Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2001
    Alter
    17
    Beiträge
    2.068

    Neues U2.com Fanclub Geschenk bekannt gegeben!

    Soeben hat u2.com das neue Geschenkt für zahlende Mitglieder bekannt gegeben (klick):Zum 30jährigen Jubiläum von 'Rattle And Hum' gibt es einen 12inch Folder, der eine Vinyl mit drei Remixes, ein Poster sowie schwarz-weiß Drucke von Anton Corbijn enthält.

    Weiterlesen auf u2tour.de...
    Diese Nachricht wurde automatisch erstellt und übernommen von www.u2tour.de/news

  2. #2
    Registriert seit
    01.05.2001
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    36
    Beiträge
    1.925
    Wer das hat durchgehen lassen sollte gefeuert werden
    Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    452
    Wirklich eher enttäuschend. Hab die Versionen schon auf den Urvinyls, sollten es die selben Mixe sein. Ein paar schöne Outtakes zum 30jährigen Jubiläum hätten mir deutlich besser gefallen.

  4. #4
    Registriert seit
    29.01.2002
    Alter
    41
    Beiträge
    2.293
    Eine Neuauflage einer Promo-Maxi, die wahrscheinlich nur für Hardcoresammler interessant ist, wobei eben die meisten dieser Hardcoresammler das Original bereits besitzen dürften? Eine Maxi mit Remixen - also genau den Versionen von Songs, die bei U2-Fans traditionell eher unbeliebt sind? Remixe, die bereits - teils in leicht anderen Versionen - auf recht weit verbreiteten Maxis erhältlich sind? Denkt da jemand mit?

    Immerhin wird 30 Jahre Rattle & Hum aufgegriffen und die Remixe kann man sich ganz gut anhören, aber von Livenation kann man wahrscheinlich nicht erwarten, dass sich jemand mal die Zeit nimmt und sich überlegt, womit man möglichst vielen Fans eine richtige Freude machen würde.

  5. Die folgenden 9 Mitglieder bedanken sich bei nullkommadrei für dieses Posting:


  6. #5
    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    1.901
    Zitat Zitat von nullkommadrei Beitrag anzeigen
    Eine Neuauflage einer Promo-Maxi, die wahrscheinlich nur für Hardcoresammler interessant ist, wobei eben die meisten dieser Hardcoresammler das Original bereits besitzen dürften?
    Grds. ja eine tolle Idee jetzt verstärkt auf Vinyl zu setzen, aber das Teil ist für Sammler wie mich nun wirklich für die Tonne, steht ja eh seit Ewigkeiten im Schrank. Da hätte man mit recht wenig Aufwand die Zeit von R&H auch anders würdigen können - dürfte ja massenweise Material in den Archiven vorhanden sein. 2021 gibt es wahrscheinlich mal wieder Sydney - dann auf Vinyl.

  7. Das folgende Mitglied bedankt sich bei schlimm für diesen Beitrag:


  8. #6
    Registriert seit
    31.10.2001
    Beiträge
    3.670
    Mir - und vermutlich auch allen anderen Vinyl Freunden hier, die die alte Promo von vor 30 (!!!) Jahren nicht in der Sammlung haben - gefällt's. Dass es sich bei diesen Remixen eher nicht um Songs für die Masse handelt, ist m.E. nicht kritikwürdig, denn immerhin handelt es sich um das "Geschenk" für Fanclub-Mitglieder. Diejenigen, die aus der Urauflage ein Exemplar haben, dürften in der Unterzahl sein.

    Sicherlich hätte es tollere Geschenkmöglichkeiten gegeben, etwa ein "The Joshua Tree" Live Album auf Vinyl (Originalreihenfolge der Songs aus Live Versionen der letztjährigen Tour). Bei mir überwiegt trotzdem die (Vor-)Freude.

  9. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Hewson für diesen Beitrag:


  10. #7
    Registriert seit
    12.09.2014
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    32
    Beiträge
    1.202
    Vinyl find ich super. Remixe sind nicht meins, aber was solls. Aber nur 3 Songs find ich etwas dürftig. Ich hätte mich über die BBC Aufnahmen gefreut, oder sonstige Live Aufnahmen.

  11. #8
    Registriert seit
    20.10.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    710
    Warum müssen das immer Platten sein? Verstauben im Regal, ich werde mir nicht extra nen Plattenspieler kaufen.
    Warum können sie nicht parallel dazu das auf CD rausbringen und dann kann man angeben ob man Vinyls oder CDs erhalten möchte...?
    Dass es die Titel als download gibt, mag schon sein. Aber für "CD Sammler" wie mich wäre es halt schön, das Geschenk in CD-Form zu erhalten
    Smell the flowers while you can

  12. Die folgenden 3 Mitglieder bedanken sich bei Lufuki für dieses Posting:


  13. #9
    Registriert seit
    15.11.2015
    Ort
    HH
    Beiträge
    216
    Für Leute, an denen der Vinyl-Trend bislang vorbei geht, sind eh allenfalls die Bilder nett. Bin ja mal gespannt, ob es wirklich noch das versprochene Musik-Zusatzgeschenk für "early renewal" gibt, da war ja jetzt nix in der Ankündigung
    Are you tough enough to be kind?

  14. #10
    Registriert seit
    29.01.2002
    Alter
    41
    Beiträge
    2.293
    Zitat Zitat von schlimm Beitrag anzeigen
    Grds. ja eine tolle Idee jetzt verstärkt auf Vinyl zu setzen, aber das Teil ist für Sammler wie mich nun wirklich für die Tonne, steht ja eh seit Ewigkeiten im Schrank.
    Klar, Vinyl ist schön, aber man grenzt einen recht großen Teil der Fanclubmitglieder aus: Viele Mitglieder dürften mit Vinyl nichts anfangen können.

    Zitat Zitat von Hewson Beitrag anzeigen
    Dass es sich bei diesen Remixen eher nicht um Songs für die Masse handelt, ist m.E. nicht kritikwürdig, denn immerhin handelt es sich um das "Geschenk" für Fanclub-Mitglieder.
    Das muss man m.E. etwas differenzierter betrachten. Einerseits dürfte auch unter den Hardcorefans die Anzahl derer, die sich ernsthaft über Remixe freuen, in der Minderheit sein und andererseits ist es ja nicht so, dass im Fanclub nur Freaks sind, die alles haben wollen, wo U2 draufsteht. Viele Mitglieder sind z.B. beim Kartenkauf eingetreten, weil sie so leichter an Tickets kommen konnten.
    Sicherlich hätte es tollere Geschenkmöglichkeiten gegeben, etwa ein "The Joshua Tree" Live Album auf Vinyl (Originalreihenfolge der Songs aus Live Versionen der letztjährigen Tour).
    Das wäre ein sehr schönes Geschenk gewesen, mit dem man wahrscheinlich so ziemlich alle Fans begeistert hätte - auf CD.

  15. #11
    Registriert seit
    31.10.2001
    Beiträge
    3.670
    Im Gegensatz zu Vinyl ist die CD doch wirklich so gut wie tot. Es wird die Tracks mit Sicherheit wieder (vorab) zum Download und damit auf dem heutzutage abseits des Streamings häufigsten Verbreitungsweg von Musik geben.

  16. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Hewson für diesen Beitrag:


  17. #12
    Registriert seit
    26.02.2014
    Ort
    Solingen
    Alter
    42
    Beiträge
    106
    Zitat Zitat von Hewson Beitrag anzeigen
    Sicherlich hätte es tollere Geschenkmöglichkeiten gegeben, etwa ein "The Joshua Tree" Live Album auf Vinyl (Originalreihenfolge der Songs aus Live Versionen der letztjährigen Tour). Bei mir überwiegt trotzdem die (Vor-)Freude.
    Hätte ich und sicherlich viele andere Fanclub-Mitglieder auch toller gefunden - ob nun als Vinyl oder CD - aber aus der Joshua Tree Tour wird sicherlich noch anderweitig Kapital geschlagen. Wahrscheinlich gibt es das Live-Album dann im Super-DeluxeBox-Set für 99 Euro oder so...

  18. #13
    Registriert seit
    20.10.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    710
    Zitat Zitat von Hewson Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Vinyl ist die CD doch wirklich so gut wie tot. Es wird die Tracks mit Sicherheit wieder (vorab) zum Download und damit auf dem heutzutage abseits des Streamings häufigsten Verbreitungsweg von Musik geben.
    Wer sagt das?? Es gibt genügend Leute, die sich CDs kaufen. Nicht jeder will nur mp3 Dateien fürs Smartphone haben. Ich zitiere mich mal selbst:

    Zitat Zitat von Lufuki Beitrag anzeigen
    Dass es die Titel als download gibt, mag schon sein. Aber für "CD Sammler" wie mich wäre es halt schön, das Geschenk in CD-Form zu erhalten
    Und komischerweise gibt es in den einschlägigen Geschäften, die Tonträger verkaufen, immer noch mehr CDs als Vinyls (abgesehen von reinen Plattenläden natürlich).
    Smell the flowers while you can

  19. #14
    Registriert seit
    16.12.2004
    Beiträge
    216
    Ich kann es gar nicht glauben, dass so ein einfallsloses Geschenk dieses Jahr ansteht (bzw. wahrscheinlich Anfang nächsten Jahres, wenn die Produktion wieder so lange dauert, dürfte es allerdings nicht, denn die Tracks gibt es ja schon und die müssen nicht erst aufgenommen werden wie bei den JT-Singles). Sicherlich sieht das alles schick aus, aber nur 3 Remixe sind ja eher dürftig. Ich weiss, auf der originalen Promoscheibe waren auch nur diese drei Remixe vertreten, aber dann hätte man wenigstens die 9.23-Version von "Desire" draufpacken können. Ach egal, es kann danach ja nur bergauf gehen mit den Geschenken. Für mich ist das neben "Duals" ein weiterer Tiefpunkt der Fanclubgeschenke. Einziger Hoffnungsschimmer: vielleicht bekommt ja "Rattle and Hum" zu seinem 30jährigen Jubiläum im Oktober eine entsprechende Würdigung mit Deluxe-Box Schnickschnack wo dann endlich mal Outtakes aus den Sun Studios auftauchen. Ich würde so gerne die Studioversion von "She's a Mystery to me" endlich mal hören, aber das wird wahrscheinlich ein Traum bleiben.

  20. #15
    Registriert seit
    18.02.2003
    Ort
    Dithmarschen
    Alter
    35
    Beiträge
    1.955
    Mich freut's: Dadurch habe ich, als nicht u2.com Mitglied, eine bessere Möglichkeit "günstig" an dieses Produkt zu kommen.
    Bis das Geschenk verschickt wird, dauert es aber eh noch Monate!
    U2
    * 1976
    + 201?

  21. #16
    Registriert seit
    18.11.2004
    Ort
    Hannover
    Alter
    44
    Beiträge
    2.034
    Klar, Vinyl ist bei vielen Sammlern stärker angesagt als CD. Und es macht ja auch optisch durchaus was her.

    Trotzdem, rein musikalisch ist das verdammt mau. 3 Remixe, von denen gerade mal 2 "neu" sind, und das auch nur, weil es sich um leicht andere Edits als auf der CD-Single handelt.

    Da wäre weit mehr drin gewesen, etwa analog zu "From The Ground Up / U22" ein Fotobuch zur letzten Tour mit Live-Album (Format lassen wir mal offen) TJT komplett, ein vernünftiger LoveTown-Mitschnitt zum R&H Geburtstag, sei es nur ein Soundtrack-Album mit den Live-Tracks aus dem Film und Outtakes (da gibt es wundervolle Versionen von One Tree Hill und Mothers ...).

    Zum Thema Vinyl: Im Hause U2 scheint man verstärkt auf Vinyl zu setzen bzw. das CD-Format außen vor zu lassen, zumindest bei Re-Issues. Die remasterten Neuauflagen von Pop und ATYCLB gibt es auch nur auf Vinyl oder bei iTunes, Rattle and Hum remastered sogar nur bei iTunes (erkennbar am Copyright 2017, in den digital Booklets ist das Remastering auch erwähnt).

  22. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei hardti für dieses Posting:


  23. #17
    Registriert seit
    06.08.2001
    Beiträge
    117
    Man wird es nie allen Recht machen können, aber ich hätte erwartet, dass mal wieder abseits der Vinyl-Liebhaber andere Fan-Interessen bedient werden. Richtig Klasse wäre es gar, wenn man zwei oder drei Optionen vorschlägt und die Fanclub-Mitglieder abstimmen ließe -aber das ist wohl utopisch.

Ähnliche Themen

  1. Neues U2.com Mitglieder-Geschenk 2017 nun bekannt!
    Von u2tour.de News im Forum U2Tour.de News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.04.2017, 08:21
  2. Aprilscherz! Neues U2.com Mitglieder-Geschenk 2017 nun bekannt!
    Von u2tour.de News im Forum U2Tour.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2017, 08:11
  3. U2.com stellt neues Fanclub Geschenk 2015/16 vor!
    Von u2tour.de News im Forum U2Tour.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2016, 21:20
  4. Neues u2.com Fanclub-Geschenk 2013/14 'North Side Story'
    Von u2tour.de News im Forum U2Tour.de News
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 17:27
  5. Vorgruppen für Nordamerika bekannt gegeben
    Von u2tour.de News im Forum U2Tour.de News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 20:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •