Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2001
    Alter
    17
    Beiträge
    2.072

    10 Punkte über Rehearsals und Tour

    In 4 Wochen beginnt die eXPERIENCE + iNNOCENCE Tour 2018 in Tulsa/USA. Wir haben 10 Punkte über die Tourproben bzw. die Tour aufgeschrieben und was wir darüber denken.

    Weiterlesen auf u2tour.de...
    Diese Nachricht wurde automatisch erstellt und übernommen von www.u2tour.de/news

  2. Das folgende Mitglied bedankt sich bei u2tour.de News für diesen Beitrag:


  3. #2
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    3.184
    Wirklich interessant, was da jetzt mit den Ticketpreise abgeht - und es freut mich!

    https://twitter.com/atu2comSherry

    Nur so geht es! Einfach nicht kaufen, dann wird reagiert. Ich frage mich nur, ob das zum "Normalfall" im Business werden soll. Unschöne Entwicklung, aber immerhin geht es jetzt in die richtige Richtung...
    Aber wo soll das in der Zukunft hinführen? Muss man bald den richtigen Einstiegspunkt wie an der Börse finden?
    So erinnert es ein bisschen an den Matratzenladen an der Ecke, jetzt wird der Kram einfach verramscht. Führt wahrscheinlich nicht zur besten Laune bei den Käufern, die gleich auf der Matte standen und trotzdem wünsche ich mir, dass die das allumfassend mitbekommen, nur so dürfte sich langfristig was ändern.

    Zeigen, wo das Ende der Fahnenstange ist. Hoffentlich passiert das häufiger auch bei anderen Bands. U2, die Stones - weiter so!

  4. #3
    Registriert seit
    14.10.2015
    Beiträge
    218
    Erschreckend wie massig viele Tickets es bei Ticketmaster noch für Tusla und St. Louis (Kapazitäten: jeweils ca. 19.000 Plätze) gibt, besonders im Oberrang. Auch die günstigsten Tickets für 41 $ im Oberrang schräg hinter in der Hauptbühne sind noch haufenweise verfügbar.
    Wird es einen Tourauftakt in den USA vor halbleeren Rängen geben ?

  5. #4
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    3.184
    Zitat Zitat von Noven Beitrag anzeigen
    Wird es einen Tourauftakt in den USA vor halbleeren Rängen geben ?
    Das wird schon nicht passieren, da wird man eher die Ticketpreise noch mal reduzieren oder bei Verlosungen verteilen, wie bei den Stones auch schon geschehen.
    Die Stones halten sich auf der aktuellen Tour mit den "Lucky Dips" auch so ein Hintertürchen offen, wenn die teuren Karten nicht verkauft werden.

    Spannend dürfte es auch mit der Familie Jay-Z werden. Die haben ähnliche Preise - im Olympiastadion z. B. Ob das bezahlt wird? Ich denke (und hoffe) nicht.

  6. #5
    Registriert seit
    14.10.2015
    Beiträge
    218
    Vielmehr als 41 $ können die Tickets wohl nicht reduziert werden und soviele Verlosungen kann es bei dieser Masse an noch verfügbaren Tickets auch nicht geben.
    Ich habe meine Zweifel, ob allein die Preise für die leeren Ränge verantwortlich sind.
    Vielleicht Übersättigung nach der erfolgreichen Hallentour 2015 und Stadiontour 2017 ?
    Vielleicht lief das neue Album zu schlecht ?
    Geändert von Noven (04.04.2018 um 06:54 Uhr)

  7. #6
    Registriert seit
    30.11.2015
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    153
    Zitat Zitat von Noven Beitrag anzeigen
    Vielleicht lief das neue Album zu schlecht ?
    Es wird eine Mischung aus allem sein, aber der letzte Punkt dürfte wohl doch am meisten verantwortlich sein.
    Es gibt keine Single, die auch nur halbwegs erfolgreich war und ich frage mich, ob das Album überhaupt jemand gekauft hat, der nicht eh schon U2 Fan war. Also ich kenne keinen.
    Ich persönlich glaube kaum, dass mit dem Album neue Hörerschaften erschlossen wurden, die nun zwingend zum Konzert müssen.

    Dazu die vorherigen Touren und die Preise... tja.

    Ich freue mich zwar sehr auf die Shows, aber von SoE ist bei mir momentan auch nicht mehr allzu viel im Kopf. Leider Gottes ist meine Euphorie doch arg gesunken.
    Wird sich ab Mai hoffentlich wieder ändern.

  8. Das folgende Mitglied bedankt sich bei CoolinInCali für diesen Beitrag:


  9. #7
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    3.184
    Zitat Zitat von Noven Beitrag anzeigen
    Vielmehr als 41 $ können die Tickets wohl nicht reduziert werden und soviele Verlosungen kann es bei dieser Masse an noch verfügbaren Tickets auch nicht geben.
    Wieso das nicht? Das funktioniert in der Regel gut. Viele von den reduzierten Tickets kosten ja nicht 41 $, sondern bewegen sich immer noch in einem Bereich, den viele nicht bedienen wollen.
    So sah z.B. die Schlange für die reduzierten Tickets bei den Stones 2013 in L.A. aus:

    https://pbs.twimg.com/media/BJYuw1iCEAAzSid.jpg

    Auch wenn es keine Hit-Single gab, der Markt eventuell mit U2-Konzerten übersättigt ist usw. sehe ich den Hauptgrund klar in den Ticketpreisen. Das höre ich auch aus meinem Umfeld für 40 - 50 Euro würde viele hingehen, aber nicht für 80 Euro aufwärts.

  10. #8
    Registriert seit
    03.05.2001
    Beiträge
    1.461

Ähnliche Themen

  1. Ein Überblick über die Production Rehearsals
    Von u2tour.de News im Forum U2Tour.de News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 05:15
  2. Tour Rehearsals in Turin
    Von u2tour.de News im Forum U2Tour.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 15:50
  3. Tour Rehearsals in Vancouver
    Von u2tour.de News im Forum U2Tour.de News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 20:35
  4. Tour Rehearsals in Turin: Dienstag
    Von u2tour.de News im Forum U2Tour.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 10:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •