Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2001
    Alter
    17
    Beiträge
    2.027

    Update: U2-Manager Guy Oseary antwortet Fans zum e+i Tour Vorverkauf

    Am späten Dienstagabend (US-Westküstenzeit) sendete U2-Manager Guy Oseary eine formelle Antwort auf die von Fans geäußerten Sorgen über den Ticketvorverkaufsprozess für die eXPERIENCE+iNNOCENCE Tour der Band. Eine Gruppe von U2 Fans weltweit - von denen viele für U2 Fanseiten arbeiten - hatten diese Sorgen am vergangenen Freitag in Form eines Briefes an U2 und ihr Management gesandt. In diesem Brief wurde, neben anderen Problemen, angesprochen, wie die Presale Codes verteilt wurden, wie Presale Tickets den Vorverkaufsgruppen zugewiesen wurden und dass ein Mangel an Transparenz im Vorverkaufsprozess wahrgenommen wurde.Um für unsere Leser transparent zu sein, präsentieren die Fans und Fanseiten, die in diese Konversation involviert waren, unten stehend sowohl unseren Brief an U2 und ihr Management als auch Guy Osearys Antwort. Beide werden komplett veröffentlicht.

    Weiterlesen auf u2tour.de...
    Diese Nachricht wurde automatisch erstellt und übernommen von www.u2tour.de/news

  2. #2
    Registriert seit
    11.08.2004
    Ort
    Hörbranz
    Alter
    39
    Beiträge
    174
    Interessant
    Keiner hat was zu diesem Brief zu sagen ?
    Ich hatte mich schon gefreut, dass die ganzen Nörgler wieder loslegen.

  3. #3
    Registriert seit
    11.09.2002
    Ort
    Bruchtal
    Alter
    49
    Beiträge
    7.426
    Und dabei gibt es am Oseary-Schreiben durchaus einiges zu kritisieren ...
    Die letzten TJT30 Tour-Lanyards jetzt kaufen: U2tour Lanyard (klick)

  4. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei Zargor für dieses Posting:


  5. #4
    Registriert seit
    15.11.2015
    Ort
    HH
    Beiträge
    135
    Zitat Zitat von Zargor Beitrag anzeigen
    Und dabei gibt es am Oseary-Schreiben durchaus einiges zu kritisieren ...
    Das finde ich auch. Aber trotzdem bleibt die Hoffnung, dass irgendwas beim Management hängen bleibt oder sogar auch bei der Band ankommt...es war ja immerhin eine schön internationale Liste der Fanclubs etc., die unterschrieben haben. Danke für die Beteiligung an der Aktion!

  6. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Wave für diesen Beitrag:


  7. #5
    Registriert seit
    22.04.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    2.709
    Zitat Zitat von Inalittlewhile Beitrag anzeigen
    Interessant
    Keiner hat was zu diesem Brief zu sagen ?
    Ich hatte mich schon gefreut, dass die ganzen Nörgler wieder loslegen.
    Ich verstehe leider kein Wort. Bin kein Volldepp in Sachen Englisch, aber hier fehlt mir einfach das gesamte Verständnis um das halbwegs so zu deuten wie es gemeint ist...

    Geht ggf mehreren so?

    Ufm Dorf iss des a bissle anners als inner Großstadt.

  8. #6
    Registriert seit
    11.09.2002
    Ort
    Bruchtal
    Alter
    49
    Beiträge
    7.426
    Dann werfe ich mal den 1. Stein:
    Citi Card Presale: Herr Oseary erklärt uns also, dass es bei Hallenkonzerten schon immer nur 2 Karten für u2.com Mitglieder gab. Dankeschön, aber das wussten wir selbst schon. Stattdessen würde ich gerne erfahren, warum Citi Card Inhaber 4 Karten kaufen dürfen ...

    In dieser Sache ist der letzte Brief noch nicht geschrieben ...
    Die letzten TJT30 Tour-Lanyards jetzt kaufen: U2tour Lanyard (klick)

  9. Die folgenden 11 Mitglieder bedanken sich bei Zargor für dieses Posting:


  10. #7
    Registriert seit
    07.01.2017
    Ort
    Moers
    Alter
    25
    Beiträge
    20
    Vielleicht hat nicht jeder Lust, dass alles im Detail zu lesen. Einiges stößt mir sauer auf, aber vielleicht hab ich das falsch verstanden:

    1. Er nennt die zweiten neu hinzugefügten Termine eine Kompensation für all jene, die keine Tickets bekommen haben.

    Ich gehe eher davon aus, er nimmt die ohnehin geplanten Zusatztermine und nennt die einfach Kompensation.

    2. Man hat ja immer zwei Tickets bei Indoor-Tours bekommen, deswegen ist es jetzt wieder so. Warum CITI dann jeweils vier Karten bekommen, wird nicht erklärt oder ich hab’s überlesen.

    3. Wo entschuldigt er sich eigentlich mal für die Probleme anstatt immer nur zu sagen, was die alles gegen Scalper tun wollen oder getan haben? Es gibt doch sowas wie einen Service-Gedanken. Aber wahrscheinlich soll man alleine dankbar dafür sein, dass überhaupt jemand antwortet.


    So könnte man das interpretieren, wenn man alles negativ auslegt, mache ich aber nicht, weil nicht selbst betroffen bin. Das Album kommt in einer Woche, Tickets habe ich immer mit und ohne Presale bekommen und teure Ticketpreise sind scheisse, aber machen den Normalfan mit nur einem Konzertbesuch pro Tour alle normalerweise vier Jahre nicht arm.

    Aber um auf den Brief zurückzukommen, bei der Bewertung von sowas spielen auch Emotionen und erste Eindrücke mit rein und danach kommt er sehr von sich selbst überzeugt und arrogant rüber.

  11. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Scottie für diesen Beitrag:


  12. #8
    Registriert seit
    31.10.2001
    Beiträge
    3.610
    "Ahead of day 1 of the presale longtime subscribers were sent an email confirming that they were ‘verified’ and this was followed by a text message with the code they needed in order to take part in the presale. It was a smooth process for these people and they got the tickets they wanted."

    Genau, deswegen habe ich auch meine GA-Tickets für New York in der Tasche und lese z.B. bei Facebook nur freudige Nachrichten von Fans, die mit ihren Experience Codes die (GA) Tickets bekommen haben, die sie wollten.
    Allein schon wegen dieses von mir zitierten Satzes habe ich keine große Lust, mich mit dem Brief dieses sog. Managers weiter großartig zu befassen. Der Typ ist nämlich offenkundig nicht einmal bereit, die ihm aufgezeigten Probleme und Missstände überhaupt nur anzuerkennen.
    Geändert von Hewson (23.11.2017 um 18:01 Uhr)

  13. Die folgenden 9 Mitglieder bedanken sich bei Hewson für dieses Posting:


  14. #9
    Registriert seit
    17.08.2017
    Alter
    53
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Zargor Beitrag anzeigen
    Dann werfe ich mal den 1. Stein:
    Citi Card Presale: Herr Oseary erklärt uns also, dass es bei Hallenkonzerten schon immer nur 2 Karten für u2.com Mitglieder gab. Dankeschön, aber das wussten wir selbst schon. Stattdessen würde ich gerne erfahren, warum Citi Card Inhaber 4 Karten kaufen dürfen ...

    In dieser Sache ist der letzte Brief noch nicht geschrieben ...
    Das ist echt der Knaller. Das ist halt so, kurze Erwähnung und was die U2.com Subscribers wollen, sie sind doch "first in line". Muhaha.
    Aalglatt der Kerl.

  15. #10
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    644
    It would be good if something positive came out of this...

    Ja, das wäre tatsächlich gut. Er scheint sich aber selbst nicht sicher zu sein.

    Erinnert insgesamt sehr an die vorgefertigten Sprüche die man sonst von Politikern gewöhnt ist. Die Sache mit den zwei Tickets für Fanclub Mitglieder und vier Tickets für Citi Bank Mitglieder ist wirklich das beste Beispiel dafür.
    ZooTV 1993 * 360° 2009 / 2010 * i+e 2015 * TJT 2017
    Frankfurt - Amsterdam - London - Paris - Köln - Dublin

  16. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Archangel für diesen Beitrag:


  17. #11
    Registriert seit
    15.11.2015
    Ort
    HH
    Beiträge
    135
    Den Punkten oben stimme ich zu. Dazu kommt noch: Die Zusatzshows werden als "Kompensation" angepriesen, was Blödsinn ist. Aber nicht nur das, sondern ich finde es auch ärgerlich, wenn nicht einfach von Anfang an der komplette Tourplan genannt wird. Dass man bei echt unerwartet hoher Nachfrage noch nachträglich was auf den Markt wirft ist ja fein, aber das hier war doch eh schon so geplant. So kann man nicht gut planen, weder Reisen noch Code-Einsatz. Und diese Praxis dann noch als "Schmankerl" für die Fans anzupreisen, naja...

  18. #12
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    SI
    Beiträge
    986
    Fakt ist das U2 sich mit dem neuen Management keinen Gefallen tun...sich eher auf den alten Tagen den guten Ruf versaut wegen der Geldgeilheit etc.

    Für mich ist U2 nicht mehr relevant. SOE wird das letzte gekaufte Album (bestellt bei Am*zon) sein da ich keinerlei Vorfreude mehr auf die neue Platte verspüre. SOI habe ich bisher nur 2x komplett gehört.
    Würde sagen, das Feuer für U2 ist bei mir erloschen....
    Mal sehen ob ich diesmal überhaupt noch zum Konzert gehe.
    We got married on 06/08/2012:angelu2 and popmart97
    Thanks U2!

  19. #13
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    644
    Zitat Zitat von POPMART97 Beitrag anzeigen
    Für mich ist U2 nicht mehr relevant. SOE wird das letzte gekaufte Album (bestellt bei Am*zon) sein da ich keinerlei Vorfreude mehr auf die neue Platte verspüre. SOI habe ich bisher nur 2x komplett gehört.
    Würde sagen, das Feuer für U2 ist bei mir erloschen....
    Mal sehen ob ich diesmal überhaupt noch zum Konzert gehe.
    Off-topic, aber, wenn ich von einer Band ein Album nur noch zwei Mal höre, weil es mir nicht gefällt, würde ich mir den Nachfolger sicherlich nicht mehr zulegen und gar nicht darüber nachdenken, ob ich noch ein Konzert besuche (keine Kritik, ich kann das ja nachvollziehen).

    Zurück zu Oseary: Ich bin trotzdem gespannt, ob das nur leere Worthülsen sind oder ob U2 für den Vorverkauf in Europa daraus gelernt haben. Ich habe gelesen, dass Bruce Springsteen, der derzeit am Broadway auftritt, seine Tickets auch über Verified Fan verkauft. Aber das Theater, in dem er auftritt, fasst nur ca. 900 Zuschauer und obwohl er dort für einige Wochen spielt, sind es am Ende viel weniger Tickets als U2 für ihre Tour benötigen. Für die kleinere Zahl an Interessenten scheint das System auch ganz gut funktioniert zu haben. Aber er hat ja auch keinen Deal mit Citibank und Konsorten abgeschlossen, d.h. die Tickets stehen den Fans frei zur Verfügung und nicht irgendwelchen Kunden.
    ZooTV 1993 * 360° 2009 / 2010 * i+e 2015 * TJT 2017
    Frankfurt - Amsterdam - London - Paris - Köln - Dublin

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2017, 22:00
  2. U2 Tour 2015: Vorverkauf der Zusatzkonzerte am 15. Dezember
    Von u2tour.de News im Forum U2Tour.de News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.12.2014, 19:09
  3. Frischer Wind bei U2: wie Manager Guy Oseary die Band verändert
    Von u2tour.de News im Forum U2Tour.de News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.11.2014, 19:17
  4. U2 360 Tour 2010: Heute Vorverkauf Zürich
    Von u2tour.de News im Forum U2Tour.de News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 07:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •