Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2001
    Alter
    17
    Beiträge
    1.966

    Doppelkonzert in Mexico mit 2 Überraschungen

    Vor wenigen Minuten endete das auch zweite Konzert in Mexiko City. Beide Show brachten jeweils eine Überraschung in der Setlist.

    Weiterlesen auf u2tour.de...
    Diese Nachricht wurde automatisch erstellt und übernommen von www.u2tour.de/news

  2. #2
    Registriert seit
    13.01.2003
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    40
    Beiträge
    377

    Playback?

    Einen ziemlich faden Beigeschmack hinterlässt The Edge's Part von "You're The Best Thing About Me" an den beiden Abenden....

    man beachte seinen Part ab 02:40 am ersten Abend....

    Geändert von JoergZdarsky (05.10.2017 um 18:47 Uhr)
    2009: Barcelona - Berlin - Gelsenkirchen - 2010: Frankfurt - Hannover - München - Paris - 2015: Berlin(1&2) - Köln(1&2) - 2017: Berlin

  3. #3
    Registriert seit
    13.01.2003
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    40
    Beiträge
    377
    ... oder seinen Part am zweiten Abend ab 02:40 wo er sogar zwischendurch die Gitarre wohl wegen einer gerissenen Saite tauscht...



    Klar, mal ein bisschen Backing-Support in Form von Synthesizern oder leichte Gitarre zum auffüllen kann ich verstehen... aber komplette Gitarrenparts?
    Geändert von JoergZdarsky (05.10.2017 um 18:48 Uhr)
    2009: Barcelona - Berlin - Gelsenkirchen - 2010: Frankfurt - Hannover - München - Paris - 2015: Berlin(1&2) - Köln(1&2) - 2017: Berlin

  4. #4
    Registriert seit
    20.10.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    364
    Zitat Zitat von JoergZdarsky Beitrag anzeigen
    ... oder seinen Part am zweiten Abend ab 02:40 wo er sogar zwischendurch die Gitarre wohl wegen einer gerissenen Saite tauscht...



    Klar, mal ein bisschen Backing-Support in Form von Synthesizern oder leichte Gitarre zum auffüllen kann ich verstehen... aber komplette Gitarrenparts?
    Ich bin kein Musiker und habe def kein musikalisches Gehör, aber meiner Meinung nach ist dass
    Adam/Bass, was da zu hören ist und keine Gitarre..?
    Du meinst doch das ab 2:40, was da zupft während er gitarrenlos ist?
    Geändert von Lufuki (05.10.2017 um 20:07 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    2.984
    Zitat Zitat von Lufuki Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Musiker und habe def kein musikalisches Gehör, aber meiner Meinung nach ist dass
    Adam/Bass, was da zu hören ist und keine Gitarre..?
    Du meinst doch das ab 2:40, was da zupft während er gitarrenlos ist?
    Ne, auch gerade kurz vor dem Wechsel sieht und hört man eindeutig, dass ein Gitarren-Part vom Band kommt (oder von unter der Bühne). Mich schockt das jetzt nicht und ich finde es auch nicht besonders schlimm. Ist doch schon lange bekannt, dass U2 (zum Teil) so arbeiten.
    Ganz deutlich (das hatte ich damals auch gepostet) war das auch bei manchen Auftritten beim Piano-Part von Edge bei "the little things you give away" zu hören - bei dem Übergang. Edge nimmt seine Gitarre aber das Piano spielt weiter.
    Und ob das das nun Terry Lawless, von unter der Bühne ist, oder manche Parts vom Band kommen, ist dann doch eigentlich auch Schnuppe.
    U2 - das sind alles tolle Musiker und live muss man sich mitunter zu helfen wissen. Stört mich nicht besonders. Es darf nur eben nicht zu viel werden. Bei der SOI-Tour wurde mir das ein bisschen viel - da kam mir die Show und die Elemente auch etwas zu einstudiert vor (Wasser verspritzen, Buch zerreißen usw. - immer an den gleichen Stellen). Jetzt bei der Joshua Tree Tour habe ich schon den Eindruck, dass alles etwas lockerer von statten geht.

  6. #6
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Wolfsburg
    Alter
    41
    Beiträge
    923
    Man kann feststellen, dass er zu seinem Gesangspart nicht Gitarre spielt.
    http://www.tsg-moerse-tennis.de/

  7. #7
    Registriert seit
    30.04.2001
    Beiträge
    6.006
    Ich vermute mal, dass du mit Gitarren, Effekten etc. nicht allzu viel praktische Erfahrung hast? Also bei Best Thing ist das während des Instrumentenwechsels ein Bass, keine Gitarre. Edge wusste genau, wann er die Gitarre wechseln kann. Welcher Gitarrenpart soll da vom Band kommen?

    Zu Little Things: da kannst du den Piano-Part loopen (einfach mal bei youtube nach Looper suchen und viele Beispiele für sowas finden). Dann wiederholt sich die geloopte Sequenz bis man sie abstellt.

    Zu den zwei neuen Songs im Set:
    Interessant, dass U2 zwei Wochen vor Ende der Tour und vermutlich speziell für Filmaufnahmen (egal ob die in Mexico nun ein Probelauf oder final waren) plötzlich B-Seiten auspackt und Optionen für zum Konzept passenden Bonustracks schafft.
    Hätte man eigentlich auch schon mal in Europa (Spanish Eyes in Spanien) machen können.

  8. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Hans für diesen Beitrag:


  9. #8
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    2.984
    Zitat Zitat von Hans Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal, dass du mit Gitarren, Effekten etc. nicht allzu viel praktische Erfahrung hast? Also bei Best Thing ist das während des Instrumentenwechsels ein Bass, keine Gitarre. Edge wusste genau, wann er die Gitarre wechseln kann. Welcher Gitarrenpart soll da vom Band kommen?
    Der Part, bei dem Edge dann wieder selbst live drüberspielt. Das ist kein Bass. Deutlicher wird es im ersten Video, als Edge anfängt zu singen. Da sieht man doch wie Edge mehrmals sein Mikrofon richtet und dennoch hört man "seinen" Gitarren-Part. 2:52 u. etwa 2:58, oder nicht?

    https://www.youtube.com/watch?v=irbjncf9R3U


    Zitat Zitat von Hans Beitrag anzeigen
    Zu Little Things: da kannst du den Piano-Part loopen (einfach mal bei youtube nach Looper suchen und viele Beispiele für sowas finden). Dann wiederholt sich die geloopte Sequenz bis man sie abstellt.
    Er stellt sie dann auf jeden Fall nicht selbst ab. Er lief bei dem Part ja immer auf Bono bzw. Larry zu - da waren keine Pedals oder dergleichen in der Nähe. Und ich meine, dass da auch verschiedene Akkordfolgen zu hören gewesen seien, aber habe auch keine Lust mich jetzt wieder durch die Youtube-Videos zu quälen (ist nicht wirklich ein Lieblingssong von mir...). Deswegen: ist ja auch egal, vielleicht war/ist es ein Loop. Mich stört das sowieso nicht - hatte ich schon geschrieben. Ich frage mich dann nur, was dann Terry Lawless mit seiner Zeit da unter der Bühne so anfängt. Er ist auf jeden Fall wieder mit dabei, steht auf seiner Homepage.

Ähnliche Themen

  1. 2. Sydney Konzert mit Überraschungen!
    Von u2tour.de News im Forum U2Tour.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 12:20
  2. Brüssel II mit faustdicken Überraschungen
    Von u2tour.de News im Forum U2Tour.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 22:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •