Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2001
    Alter
    17
    Beiträge
    2.073

    Songs Of Innocence ist das beste Album des Jahres!

    Herzlichen Glückwunsch, U2! Das Rolling Stone Magazine hat wieder die besten 50 Alben des Jahres gekürt und siehe da: U2s am 9. September 2014 veröffentlichtes Album Songs Of Innocence steht tatsächlich auf Platz 1. Zur kompletten Liste geht es HIER

    Weiterlesen auf u2tour.de...
    Diese Nachricht wurde automatisch erstellt und übernommen von www.u2tour.de/news

  2. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei u2tour.de News für dieses Posting:


  3. #2
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    654
    Sorry, aber das beste Album des Jahres und "High Hopes" das zweitbeste ... damit hat der Rolling Stone ein Eigentor geschossen. Das kann doch kein Mensch ernst nehmen (und das schreibe ich als Fan von U2 und Springsteen). "Songs of Innocence" ist guter Durchschnitt, "High Hopes" eine der schwächsten Platten, die Bruce jemals gemacht hat
    ZooTV 1993 * 360° 2009 / 2010 * i+e 2015 * TJT 2017
    Frankfurt - Amsterdam - London - Paris - Köln - Dublin

  4. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Archangel für diesen Beitrag:


  5. #3
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    38
    Beiträge
    263
    Deine Meinung, nicht meine! SOI für mich, die beste Platte seit AB!

  6. Die folgenden 10 Mitglieder bedanken sich bei edges für dieses Posting:


  7. #4
    Registriert seit
    20.11.2005
    Alter
    37
    Beiträge
    68
    So siehts aus Edges, ich teile deine Meinung :-). Bin so was von positiv überascht von SOI! Ich hoffe every breaking wave wird ihre nächste single :-)

  8. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Malphi für diesen Beitrag:


  9. #5
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    2.915

    Daumen hoch

    Hab das Album jetzt länger nicht gehört, ist auch normal weil man's jetzt ja schon öfters gehört hat aber es verliert nicht an Faszination, das war bei No line under der Bombe nicht der Fall. Also ich kann mit der Wahl des RS ganz gut leben. Dieses Jahr war doch musikalisch eher bescheiden finde ich...

  10. #6
    Registriert seit
    30.09.2014
    Ort
    Bergisches Land
    Alter
    35
    Beiträge
    169
    Platzierung passt.
    Immer noch eine sehr starke Platte, mit sehr hoher Nachhaltigkeit. Auch wenn sie, so mein Eindruck, in der breiten Wahrnehmung/ Masse nicht sonderlich gut weg kam. Daher umso erfreulicher, dass sie nun vom RS als beste Platte 2014 geehrt worden ist. :-)

  11. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Holger of surrender für diesen Beitrag:


  12. #7
    Registriert seit
    24.02.2005
    Ort
    ZOOROPA
    Alter
    44
    Beiträge
    2.129
    ... völlig EGAL. Die können sonst was für Pseudo-Alben zur Nr 1 - 10 küren. Die Frage ist doch, wie das Album in der Außendarstellung wirkt. Und da kennst es trotz des Apple-Deals kaum ein Mensch. Null Airplay, null Wahrnehmung.
    Trotzdem ist es besser als gedacht, interessant und gut geht aber anders. Feierabend.
    TJTT 2017

  13. #8
    Registriert seit
    16.01.2004
    Ort
    Wien Umgebung
    Alter
    42
    Beiträge
    1.703
    Zitat Zitat von Julio Beitrag anzeigen
    ... völlig EGAL. Die können sonst was für Pseudo-Alben zur Nr 1 - 10 küren. Die Frage ist doch, wie das Album in der Außendarstellung wirkt. Und da kennst es trotz des Apple-Deals kaum ein Mensch. Null Airplay, null Wahrnehmung.
    Trotzdem ist es besser als gedacht, interessant und gut geht aber anders. Feierabend.
    Diesen Freitag (5. Dezember) werden die Nominierungen der 57. Grammy Awards von der Recording Academy bekannt gegeben. Wenn SOI dabei ist kann das mit der Außenwahrnehmung ja noch was werden (wobei mir die Grammys prinzipiell egal sind)

  14. #9
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    2.915

    U2

    Zitat Zitat von Julio Beitrag anzeigen
    ... völlig EGAL. Die können sonst was für Pseudo-Alben zur Nr 1 - 10 küren. Die Frage ist doch, wie das Album in der Außendarstellung wirkt. Und da kennst es trotz des Apple-Deals kaum ein Mensch. Null Airplay, null Wahrnehmung.
    Trotzdem ist es besser als gedacht, interessant und gut geht aber anders. Feierabend.
    Es ist einfach kein Song auf SOI der als gute Singleauskopplung taugt..das Problem hatten U2 schon auf NLOTH..

  15. #10
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    42
    Beiträge
    97
    Absolut verdient, das Album ist wirklich verdammt gut!

    Zum Thema Airplay:
    Every Breaking Wave wird auf WDR2 seit mehr als einer Woche täglich gespielt, bisher jedoch nur im Nachtprogramm.
    Aber schon mal ein gutes Zeichen...

  16. Das folgende Mitglied bedankt sich bei RockStar4 für diesen Beitrag:


  17. #11
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von RockStar4 Beitrag anzeigen
    Absolut verdient, das Album ist wirklich verdammt gut!

    Zum Thema Airplay:
    Every Breaking Wave wird auf WDR2 seit mehr als einer Woche täglich gespielt, bisher jedoch nur im Nachtprogramm.
    Aber schon mal ein gutes Zeichen...
    Ich sage nicht, dass das Album schlecht ist, aber das beste des Jahres? Es wird ja nicht mit anderen U2 Alben, sondern mit allen anderen Alben des Jahres 2014 verglichen und da bin ich erstaunt, dass ihr scheinbar in der Mehrzahl entweder mit rosaroter Fanbrille rumlauft oder scheinbar nur wenig andere Alben gehört habt .

    Ich bin nicht einmal sicher, ob "Songs of Innocence" in meiner Top 10 auftauchen wird. Aber wie schon oben erwähnt - auch Springsteen auf Platz 2 finde ich völlig deplaziert. "Hypnotic Eye" von Tom Petty ist um Klassen besser und landet beim Rolling Stone nicht einmal unter den Top 20.
    ZooTV 1993 * 360° 2009 / 2010 * i+e 2015 * TJT 2017
    Frankfurt - Amsterdam - London - Paris - Köln - Dublin

  18. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Archangel für diesen Beitrag:


  19. #12
    Registriert seit
    30.09.2014
    Ort
    Bergisches Land
    Alter
    35
    Beiträge
    169
    Naja. Wie immer ist das Ansichtssache und hängt auch von dem musikalischen Standpunkt ab.

    Ich höre z.B. überwiegend Metal. Und auch (oder gerade ;-)) in diesem Bereich gab es 2014 so einige Knaller. Wo sind die Bitteschön?
    Aus Sicht des Rolling Stones dennoch eine "logische" Wahl, mit der ich einhergehe.

  20. #13
    Registriert seit
    29.03.2009
    Alter
    42
    Beiträge
    97
    Zitat Zitat von Archangel Beitrag anzeigen
    "Hypnotic Eye" von Tom Petty ist um Klassen besser und landet beim Rolling Stone nicht einmal unter den Top 20.
    Dazu absolute Zustimmung!
    Das neue Tom Petty Album ist wirklich großartig.

  21. Das folgende Mitglied bedankt sich bei RockStar4 für diesen Beitrag:


  22. #14
    Registriert seit
    18.09.2014
    Alter
    48
    Beiträge
    10
    Klasse. Und verdient. Freue mich. Sehr.

  23. #15
    Registriert seit
    06.05.2007
    Alter
    34
    Beiträge
    1.693
    Ich bin gespannt, wo es beim Musikexpress landet .

    Das RS ist doch ausgewiesen U2-affin, da war klar, dass es mindestens in die Top Ten kommt.
    "Where's the concert?"

    Your heart is aching, your heart is my home. It’s fascinating, I know I’ll never be alone

  24. #16
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    1.015
    Zitat Zitat von loftarasa Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt, wo es beim Musikexpress landet .
    genau das habe ich mir auch gedacht, als ich die Meldung gesehen habe

    Mich freut's, auch wenn die diversen oben genannten Argumente dagegen je nach Standpunkt auch zutreffen. Aber die würde es ja bei jeder Platte geben (ich kann mit Tom Petty nix anfangen z.B.).
    "I only know two words in german: Bayern München" (Bono, 2001).
    "Man kann mit Bayern München nur ordentlich als Feind umgehen, wenn man unsachlich bleibt. Sobald man sich an Fakten hält, wird es schwierig." (Campino)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •