Seite 13 von 14 ErsteErste ... 391011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 263
  1. #241
    Registriert seit
    27.07.2001
    Ort
    In gods country
    Alter
    45
    Beiträge
    739
    Zitat Zitat von PrestoPhisto Beitrag anzeigen
    Ich hoffe mal sehr, dass sie mit dieser langsam etwas eingefahrenen Setlist nicht für Glastonbury üben.
    Wer erwartet denn für Glastonbury (ausser der eventuellen hereinnahme von The Fly) ernsthaft irgendwelche bahnbrechende Setlist-Änderungen?
    Also ich mit Sicherheit nicht.
    George Best: Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben... Den Rest habe ich einfach verpraßt.
    1935% DEG

  2. Die folgenden 3 Mitglieder bedanken sich bei godscountry für dieses Posting:


  3. #242
    Registriert seit
    24.02.2005
    Ort
    ZOOROPA
    Alter
    43
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von godscountry Beitrag anzeigen
    Wer erwartet denn für Glastonbury (ausser der eventuellen hereinnahme von The Fly) ernsthaft irgendwelche bahnbrechende Setlist-Änderungen?
    Also ich mit Sicherheit nicht.
    So sieht's aus...
    Von den zementierten Nummern rechne ich einzig mit der Herausnahme von Crazy. Fly wird vermutlich reinrücken und evtl der eine oder andere "variable" Song rein oder rausrutschen.
    Da für die Band das Festivalpublikum einen gewissen Grad an Unsicherheit darstellt, werden die meiner Meinung nach zusehen, dass sie zumindest ein sicheres Set am Start haben. Sollte es laufen, kann man evtl mit einer Spontanität rechen. Alles andere wird eben seit Wochen einstudiert.
    Wahrscheinlich wird Bono selbst seine eigene Ansage wochenlang auswendig lernen.
    TJTT 2017

  4. #243
    Registriert seit
    06.05.2007
    Alter
    33
    Beiträge
    1.650
    Ich verstehe nicht, wieso man bei dieser Tour die Setlist bzw. deren teilweises statisch sein so verteufelt. Bis auf ganz kleine Ausnahmen gab es doch bei jeder Tour statische / Standardsetlists.

    Ich habe grade randomly ein paar Setlisten von AC DC, Bon Jovi und Paul McCartney gecheckt:
    AC DC haben eigentlich IMMER die gleiche Setlist, Bon Jovi würfelt die (gleichen) Songs etwas durcheinander, und Paul McCartney wirft wie U2 im letzten Europa Leg als mal "neue" (respektive andere Klassiker) Songs mit rein, wobei auch hier "das Übliche" gespielt wird.

    Jetzt kommt garantiert das "Gegenargument" mit Pearl Jam, R.E.M. oder Bruce Springsteen...
    Fazit ist also: U2 sind halt nicht die Setlistumsteller, so what. Konsequenzen ziehen und fertig. Man kann aber auch noch ewig um dasselbe Thema kreisen wie die Geier und gebetsmühlenartig wiederholen, was alles machbar und wünschenswert wäre und warum U2 das nicht machen (wollen).

    Das sie aber alles nur noch runternudeln ist absolut nicht haltbar wenn man sich Augenzeugenberichte durchliest. In Seattle z.B. sei anscheinend ne Bombenstimmung gewesen zu sein von der Band her.

    Fürs Protokoll: Ich bin nicht im Besitz einer rosaroten Brille und fände es auch viel besser, wenn pro Konzert 4-6 Songs getauscht werden oder manche Songs mal ne längere Pause bekommen. Aber dennoch freue ich mich über jeden Song, der gespielt wird. Hauptsache das subjektive Empfinden ist positiv. Bei wem das nicht so ist, kann sich ja freuen, dass er weniger Geld für die nächste Tour ausgeben muss .
    Geändert von loftarasa (08.06.2011 um 15:54 Uhr)
    "Where's the concert?"

    Your heart is aching, your heart is my home. It’s fascinating, I know I’ll never be alone

  5. Die folgenden 7 Mitglieder bedanken sich bei loftarasa für dieses Posting:


  6. #244
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    Malta
    Alter
    34
    Beiträge
    195
    meiner meinung nach ist die kritik an den (zu wenig variierenden) setlists der 360° tour vollkommen unangebracht!

    vergleicht man den nordamerika tourauftakt aus dem jahr 2009 (Chicago) mit dem aus dem jahr 2011 (Denver) wird man feststellen können, dass sich die setlist auf insgesamt 10 (!) positionen geändert hat.

    klarerweise gibt es zig schmankerln und sogenannte überraschungen, welche noch ausgepackt hätten werden können - wann spielen sie endlich acrobat

    realistisch - und vor allem ex ante - betrachtet, wäre wohl auch der überwiegende teil der zuseher sehr angetan gewesen, wenn man im vorhinein gewusst hätte, dass die band lieder wie EBTTRT, AIWIY, STAY, ZOOROPA, HMTMKMKM im nächsten leg auspacken wird!

    warum sie die unveröffentlichten songs nun nicht mehr spielen sei dahingestellt, ich hätte allerdings liebend gerne glastonbury gegen EBTTRT getauscht.

    fazit: man kann nicht alles haben

    den spagat bei der songauswahl - so finde ich - hat die band allerdings gerade bei dieser tour auf die gesamten legs betrachtet ganz klar geschafft. wer hätte im vorfeld mit electrical storm, mothers in eu od. eben zooropa gerechnet? um nur einige zu nennen.

    als fahler beigeschmack bleibt allerdings das vollständige ignorieren von POP sowie das festhalten am crazy-remix
    Geändert von krypto1983 (08.06.2011 um 16:49 Uhr) Grund: rechtschreibfehler :-)

  7. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei krypto1983 für dieses Posting:


  8. #245
    Registriert seit
    05.12.2003
    Alter
    54
    Beiträge
    2.096
    Ich hab ja gesagt, dass ich die Setlist grundsätzlich gar nicht so übel finde und meine Kritik ja auch damit begründet, dass zumindest die Fans, die zu mehreren Konzerten gehen, das nicht so klasse finden. Zwischen den Legs gab es deutliche Veränderungen, aber wenn ich mir vorstelle, letztes Jahr in Europa hätte es so wenig Variationen gegeben: diejenigen, die 4, 5 oder mehr Shows mitgenommen haben, hätten jeden Abend die exakt gleichen Songs in exakt der gleichen Reihenfolge bekommen; was wäre wohl deren Reaktion gewesen? Begeisterung?

  9. #246
    Registriert seit
    30.11.2004
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    1.260
    Zitat Zitat von TomS Beitrag anzeigen
    meine Kritik ja auch damit begründet, dass zumindest die Fans, die zu mehreren Konzerten gehen, das nicht so klasse finden.
    Die müssen dann eben zu Konzerten von Springsteen oder Pearl Jam oder Grönemeyer oder was auch immer hingehen. Ich glaube nicht, dass man den Anspruch hat, an 10 Konzerten 10 total verschiedene Setlists zu haben. Das haben die noch nie gemacht.

    Da find ich Kritik an der Art wie die Band die Songs teilweise spielt & wieviel Mühe sich die Band damit gibt, berechtigter. Ich habe doch ne Menge Songs gehört bei denen ich zwischendrin das Gefühl hatte, das konnten sie schon mal besser.
    All those good people down on Jubilee Street
    They ought to practice what they preach

  10. #247
    Registriert seit
    05.12.2003
    Alter
    54
    Beiträge
    2.096
    Zitat Zitat von ChrisCullen Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass man den Anspruch hat, an 10 Konzerten 10 total verschiedene Setlists zu haben. Das haben die noch nie gemacht.
    Letztes Jahr z.B. war da mehr "Betrieb" in der Songauswahl.

  11. #248
    Registriert seit
    30.11.2004
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    1.260
    weil man ein paar dieser neuen Songs mit reingenommen hat, was sich nun erübrigt, wenn ja nix erscheint. Im übrigen behaupte ich, dass die ausserhalb von Europa kaum jemand hören will.
    All those good people down on Jubilee Street
    They ought to practice what they preach

  12. #249
    Registriert seit
    05.12.2003
    Alter
    54
    Beiträge
    2.096
    Zitat Zitat von ChrisCullen Beitrag anzeigen
    weil man ein paar dieser neuen Songs mit reingenommen hat, was sich nun erübrigt, wenn ja nix erscheint. Im übrigen behaupte ich, dass die ausserhalb von Europa kaum jemand hören will.

    Das mag so sein; ich weiß es nicht. Aber warum sollten die Fans hinterm Atlantik so anders gestrickt sein als hier? In Europa wurde es doch auch nicht verflucht, das etwas Neues zu hören war. Ich nehme das quasi als "These"; das meine Meinung die einzig richtige ist, würde ich nicht sagen. Man müsste die Amerikaner ggf. fragen, was sie so denken.

  13. #250
    Registriert seit
    30.11.2004
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    1.260
    Zitat Zitat von TomS Beitrag anzeigen
    Das mag so sein; ich weiß es nicht. Aber warum sollten die Fans hinterm Atlantik so anders gestrickt sein als hier? In Europa wurde es doch auch nicht verflucht, das etwas Neues zu hören war. Ich nehme das quasi als "These"; das meine Meinung die einzig richtige ist, würde ich nicht sagen. Man müsste die Amerikaner ggf. fragen, was sie so denken.
    Ich kann nur von Melbourne reden, weil es da selbst gesehen hab. Man hat artig ein wenig geklatscht. Und wenn ich mit den Leuten gesprochen habe nach dem Konzert & am Tag danach dann sagen die, dass sie das neue Zeug überhaupt nicht interessiert. Die wollen da hin & zu den alten Hits abfeiern. Das ist die überwiegende Mehrheit. So & der Ami & der Ozzie, da ist nicht soooo ein großer Mentalitätsunterschied. Schliesslich stehen auch beide Nationen auf Jay-Z
    All those good people down on Jubilee Street
    They ought to practice what they preach

  14. #251
    Registriert seit
    05.12.2003
    Alter
    54
    Beiträge
    2.096
    Begnügen wir uns einfach damit, dass unsere Schwerpunkte andere sind. Ich kann deine Argumente sehr wohl nachvollziehen, habe aber trotzdem eine andere Meinung, macht ja nix.

  15. Das folgende Mitglied bedankt sich bei TomS für diesen Beitrag:


  16. #252
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Allgäu
    Alter
    29
    Beiträge
    2.196
    Habe seit langem mal wieder 360° Bootlegs gehört - und naja, was soll ich sagen: Zum einen ist es zu spät, zum anderen hat es ja nie was gebracht, aber ich bastle nun mal gerne rum.

    Even Better Than The Real Thing
    The Fly
    Mysterious Ways
    One
    Until The End Of The World
    New Year's Day
    Get On Your Boots
    Magnificent
    I Still Haven't Found What I'm Looking For
    Out Of Control
    Sunday Bloody Sunday
    Bad
    Beautiful Day
    In God's Country
    One Tree Hill
    City Of Blinding Lights
    Vertigo
    I'll Go Crazy If I Don't Go Crazy Tonight
    Bullet The Blue Sky
    Running To Stand Still
    Where The Streets Have No Name

    Ultra Violet (Light My Way)
    With Or Without You
    Moment Of Surrender
    "We might lose some of the pop kids, but we don't need them." Bono, 1992

    Der Film- und Kinoblog der Popcornguys

  17. #253
    Registriert seit
    11.08.2010
    Beiträge
    6
    Die Setlist hatte m.E. nie einen roten Faden, die Songs waren ansich noch ganz OK...aber die Reihenfolge war sehr emotionslos...hier waren selten harmonische Übergänge. Hätte ein DJ auf einer U2 Party so aufgelegt....es wäre seine letzte Party gewesen.

  18. #254
    Registriert seit
    05.12.2003
    Alter
    54
    Beiträge
    2.096
    Sie sollten beim nächsten Mal auf jeden Fall darüber nachdenken, diese Please/Streets Kombination wieder ins Set zu nehmen, der Übergang war phänomenal. Ich mochte auch die Bullet/Running Doublette.

    Für mich (das ist ja nix Neues) war der Remix ein echter Showbremser, ganz so wie Werbung im TV zum Bier holen. Dabei ist das Original eins meiner Lieblinge auf NLOTH. Weiß jemand, was die Band geritten hat, das so zu verhunzen? Schlechte Drogen, zu viel Alk? Langeweile? Ne Wette verloren? Da ist ja in so mancher Schlagershow weniger Playback. Und um der Albernheit die Krone aufzusetzen, jagen sie Larry mit Bongos über die Bühne. Hatte der noch eine zweite Wette verloren? Kamera auf ihn und man könnte denken, Buster Keaton wäre im 21. Jahrhundert gelandet.

    Das war schlecht an der Setlist.

  19. #255
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Allgäu
    Alter
    29
    Beiträge
    2.196
    @TomS
    Das, was du über "Please", "Streets", "Running" und "Bullet" schreibst, kann ich so unterstreichen. Bei "Crazy" bin ich anderer Meinung. Zwar war auch für mich die Live-Version am Ende stellenweise nervig, aber immer noch besser als die Album-Version. Die empfand ich schnell als langweilig und plätschernd.

    Für die Setlist der nächsten Tour habe ich mir mal folgende Gedanken gemacht:

    Songs, die auf der 360°Tour gespielt wurden und zurückkehren dürften:
    One Tree Hill, Until The End Of The World, Mysterious Ways, I Still Haven't Found What I'm Looking For, With Or Without You, Where The Streets Have No Name, One, Vertigo, Beautiful Day

    Songs, die nicht auf der 360°Tour gespielt wurden, aber auftauchen sollten:
    Two Hearts Beat As One, Surrender, Bullet The Blue Sky, In God's Country, Who's Gonna Ride Your Wild Horses, So Cruel, Acrobat, Last Night On Earth, Please

    Anzahl der Songs vom neuen Album
    6

    Songs, die auf der 360°Tour gespielt wurden und dringend pausieren sollten:
    Stuck In A Moment You Can't Get Out Of, In A Little While, Pride (In The Name Of Love), Miss Sarajevo, Sunday Bloody Sunday, Walk On
    "We might lose some of the pop kids, but we don't need them." Bono, 1992

    Der Film- und Kinoblog der Popcornguys

  20. #256
    Registriert seit
    05.12.2003
    Alter
    54
    Beiträge
    2.096
    1. Streets
    2. Rejoice
    3. Beautiful Day
    4. Please/SBS
    5. NYD
    6. UF
    7. Cat Dubh/Into the Heart
    8. Unknown Caller
    9. Tomorrow
    10. Hawkmoon
    11. Walk on
    12. Pride
    13. WOWY
    14. Help/Bad
    15. I shall be released
    16. MOFO
    17. Electric Co
    18. Zooropa
    19. One
    20. UTEOTW
    21. Homecoming
    22. Blindness
    23. 40

    Für das Konzert würde ich wohl schwärmen, würden U2 es ohne neues Album spielen. Das wird so nie und nimmer stattfinden, aber man kann es sich ja "basteln". Ob von einem neuen Album da etwas rein müsste, wird man sehen. Stand heute, wäre das "meine" Setlist, die Songs wurden alle schon live gespielt. Das war ein Auswahlkriterium. Ansonsten wären auch noch 2 oder 3 Wechsel denkbar. Sowas in der Art werde ich mir mal basteln. Müsste Spaß machen, dass dann laufen zu lassen.

  21. #257
    Registriert seit
    25.10.2011
    Alter
    37
    Beiträge
    52
    @TomS

    Das find ich jetzt durchaus mal eine gelungene Setlist die ich so auch gern hören würde.
    Ohne Zweifel gäbe es da für mich noch so einige andere mögliche Zusammenstellungen.
    Aber die Mischung find ich wirklich stimmig!

  22. #258
    Registriert seit
    28.09.2003
    Ort
    Dublin | Ireland
    Alter
    37
    Beiträge
    2.025
    meine Wunschsetlist fuer die naechste Tour; gar nicht so unrealistisch, mit der Ausnahme von 2-3 Songs

    Night 1

    1. New song
    2. New song
    3. New year's day
    4. Beautiful Day
    5. New song
    6. Discotheque
    7. Sunday bloody Sunday
    8. Whose gonna ride your wild horses
    9. In a little while
    10. New song
    11. Angel of Harlem
    12. In God's country
    13. New song
    14. City of blinding lights
    15. Electric co.
    16. Please
    17. Where the streets have no name

    Encores:

    18. The Fly
    19. New song
    20. One
    21. The wanderer
    22. Bullet the blue sky (album version)
    23. Acrobat
    24. New song


    Night 2:

    1. Where the streets have no name
    2. New year's day
    3. New song
    4. Electric co.
    5. Vertigo
    6. New song
    7. Until the end of the world
    8. Heartland
    9. New song
    10. Sunday bloody Sunday
    11. Desire
    12. New song
    13. Staring at the sun (album version)
    14. FEZ (Being born)
    15. All along the watchtower
    16. New song
    17. Ultra violet (light my way)

    Encore:

    18. Mofo
    19. New song
    20. Mysterious ways
    21. Breathe
    22. With or without you
    23. Lemon
    24. New song

    So eine Variation wuerde ich bei U2 gerne sehen; eine gelungene Mischung aus den Crowdpleasers, alten Raritaeten und neuen Songs mit voellig unerwarteter Reihenfolge wo alle Tracks staendig rotieren und es jede Nacht einen anderen Opener und Closer geben kann.
    Visit my web design website: http://jacekmatysiak.com

  23. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Jimmi für diesen Beitrag:


  24. #259
    Registriert seit
    28.03.2009
    Alter
    37
    Beiträge
    423
    funktioniert aber größtenteils nur, wenn keine aufwändige bühnenshow dahinter steckt. oder irre ich mich?

  25. #260
    Registriert seit
    07.04.2004
    Ort
    nähe Stade, bei HH
    Alter
    45
    Beiträge
    1.860
    Bitte, BITTE kein Sunday bloody sunday...BITTE

    01 New Song
    02 New Song
    03 NLOTH
    04 Beautiful Day
    05 Magnificent
    06 11 o'clock Tick tock
    07 Out of Control
    08 New Song
    09 Bullet the Blue Sky
    10 RTSS
    11 Unknown Caller
    12 One Tree Hill
    13 Discoteque
    14 Mysterious ways
    15 All I want is you
    16 New Song
    17 Moment of surrender

    18 A sort of homecoming
    19 In Gods Country
    20 New Song

    21 One
    22 Streets
    23 New years Day
    24 40
    Geändert von Cooper2003 (05.02.2013 um 19:26 Uhr)
    One love, one Life......Mats Tyler *21.06.2007

Ähnliche Themen

  1. Die Setlist ist schlecht - die Setlist ist super
    Von U2tour.de Blog im Forum U2 Tour Blog
    Antworten: 326
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 13:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •