Seite 2 von 111 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 2203
  1. #21
    Registriert seit
    02.06.2003
    Beiträge
    530
    die herdims sind gerade angekommen
    hab sie nat. gleich ausprobiert, der unterschied ist echt verblüffend...wahnsinn
    23.03.2006-->Dublin ich komme!!!

  2. #22
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    126
    Leute, kann es sein dass die Teile sich mit der Zeit ganz schön schnell abnutzen?
    Ich spiele die Plektren seit ca. 3 Wochen, habe immer 2 in der Hosentasche, und merke jetzt wie dieser Tsching immer schwächer wird. Allerdings ist dem Plektren nicht anzusehen, dass diese Nobben sehr abgenutzt sind.
    Ich spiele so am Tag ca. 1,5 Std E Gitarre.
    Hat jemand ähnlich Erfahrungen gemacht oder hab ich mich schon dermaßen an diesen Tsching gewöhnt ?

    Falls die Teile sich wirklich so schnell abnutzen, muss ich mal ne Großbestellung machen die ein Leben lang hält
    God is dead. Nietzsche. Nietzsche is dead. God.

  3. #23
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    Sprockhövel
    Alter
    32
    Beiträge
    3.658
    @TheBen: Wenn man ordentlich in die Saiten haut dann sind die in der Tat sehr schnell "überfällig". Daher immer genug vorrätig bestellen...

  4. #24
    Registriert seit
    12.01.2002
    Alter
    45
    Beiträge
    340
    Zitat Zitat von [b
    Zitat[/b] (Dead Man @ 16 03 2005,19:10)]@ AchtungBen: Right. Er benutzt ausschließlich die Herdim-Plecks. Und soweit ich weiss nur noch die blauen (hart / egal welcher Song, egal welche Gitarre). Die roten hat er meineswissens nur bei den ZOO TV/Zooropa-konzerten für UTEOTW benutzt.

    Edge spielt die Dinger nicht "normal" mit der Spitze, sondern mit der Seite. Auf der normalen Grifffläche sind nämlich kleine "Nippel/Stoppen/Pickel" die den "ching"-Sound ausmachen den Edge hat. Zu kaufen gibt's die Dinger leider nicht im normalen "MusicStore", aber HIER könnt ihr die bestellen (sind die normalen, nicht die "3 in 1").
    ich habe von edge in arnheim 2001 ein rotes bekommen (mit u2 und logo und the edge drauf). scheint er also doch noch zu benutzen. habe sie auch zwischen seinen fingern während des gigs gesehen. wenn ich dieses mit der runden seite spiele hört es sich genauso an als wenn ich jedes andere mit der runden seite spiele. es "schrabbelt" mehr.
    norm

  5. #25
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    Sprockhövel
    Alter
    32
    Beiträge
    3.658
    Zitat Zitat von [b
    Zitat[/b] (norm @ 19 04 2005,10:48)]
    Zitat Zitat von [b
    Zitat[/b] (Dead Man @ 16 03 2005,19:10)]@ AchtungBen: Right. Er benutzt ausschließlich die Herdim-Plecks. Und soweit ich weiss nur noch die blauen (hart / egal welcher Song, egal welche Gitarre). Die roten hat er meineswissens nur bei den ZOO TV/Zooropa-konzerten für UTEOTW benutzt.

    Edge spielt die Dinger nicht "normal" mit der Spitze, sondern mit der Seite. Auf der normalen Grifffläche sind nämlich kleine "Nippel/Stoppen/Pickel" die den "ching"-Sound ausmachen den Edge hat. Zu kaufen gibt's die Dinger leider nicht im normalen "MusicStore", aber HIER könnt ihr die bestellen (sind die normalen, nicht die "3 in 1").
    ich habe von edge in arnheim 2001 ein rotes bekommen (mit u2 und logo und the edge drauf). scheint er also doch noch zu benutzen. habe sie auch zwischen seinen fingern während des gigs gesehen. wenn ich dieses mit der runden seite spiele hört es sich genauso an als wenn ich jedes andere mit der runden seite spiele. es "schrabbelt" mehr.
    norm
    @norm: Hmmm...vielleicht hat er es für die Akkustik-Songs benutzt. Beim Live Aid-Konzert hat er "Sunday Bloody Sunday" und "Bad" auch mit den roten gespielt. Aber an seinem Mikroständer hat er eigentlich nur blaue hängen, oder? Für welchen Song benutzt er dann die roten?

  6. #26
    Registriert seit
    12.01.2002
    Alter
    45
    Beiträge
    340
    @dead man
    ich werde alt, ich weiss nur, dass er sie in der hand hatte aber bei welchem song? mag sein dass es bei ner akkustik nummer war. jedenfall hatte er 2001 noch rote.
    norm




  7. #27
    Registriert seit
    23.07.2005
    Ort
    NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    33
    Zitat Zitat von otacon-sw
    Mann, ich will auch Gitarre spielen können!
    Hab aber leider, wie für einen 18-jährigen Gymnasiasten üblich ist, kein Geld dafür!
    Och...eine normale akkustik-gitarre bekommt man schon für wenig Geld. Und es gibt gute Bücher ohne Noten, mit denen man sich das Spielen auch selber beibringen kann. Peter Bursch ist ganz gut. Zum rumschrammeln is das immer gut und alles andere lernt man durch üben üben üben *grins* Bald is ja wieder Weihnachten Tschakka!
    FrEe At LaSt, ThEy ToOk YoUr LiFe, BuT tHeY cOuLd NoT tAke YoUr PRIDE!

  8. #28
    Registriert seit
    13.02.2005
    Ort
    Riedern am Wald-Waldshut
    Beiträge
    55
    Zum Thema Gitarrenschule für Anfänger.

    Der Gitarrenkauf.

    Die größe des Geldbeutels spielt hier eine gewichtige Rolle, doch es gibt heute auch schon in unteren Preisklassen gute Instrumente.
    Am wichtigsten ist wohl der Klang die Verarbeitung und Bespielbarkeit. "Seitenlage" ( Abstand zwichen den Seiten zum Griffbrett, bis in die höheren Lagen 12. Bund, je größer der Abstand umso stärker muß man die Seiten drücken) keine Seite, egal welchen Bund, Lage gespielt darf "Schnarren" ( am Bundstab anschlagen ) der Hals allgemein und die Mechaniken müßen die Stimmung Stabil halten.
    In einem Gitarrenfachgeschäft und vieleicht in Begleitung eines erfahrenen Spielers wird sich sicher das richtige Instrument finden. Auf jeden Fall erst mal antesten und für den Anfänger muß es ja nicht gerade eine "Martin" sein. Auch sollte man daran denken das man die Gitarre mal an ein Fest, Lagerfeuer mitnehmen möchte und da kann einiges zu Bruch gehen.
    Also ab 150 Euro bekommst Du sicher ein anständiges Instrument für den Anfang. Dazu neue Seiten aufgezogen (sehr wichtig) ein Stimmgerät, weil eine richtig gestimmte Gitarre erst richtig Stimmung und Spaß macht und Lernbuch (z.B. Peter Bursch).
    So ausgerüstet kanns mit Vollgas los gehen.

    Tipp fürs Stimmen. Von oben (Tiefes E) nach unten (Hohes e).

    (E)in (A)nfänger (D)er (G)itarre (B)rauch (E)nergie.

    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, lieber klein anfangen nicht zuviel auf einmal. Step by Step.
    Lerne zuerst mal die einfachen Akkorde E, A, D, (Blues) so bekommst Du schnell ein Erfolgserlebniss, kannst Du diese flüßig Greifen und zum Klingen bringen gehts mit C, Am, F, G (One) weiter. Mit diesen Grundlagen kannst Du schon jede Menge Songs begleiten.

    Bestes Beispiel U2 mit "Bad" zwei Akkorde A und D "Love Rescue me" A, D, E "Desire" D, A, E u.v.m.

    Solltest Du soweit sein gehts jetzt erst richtig los. Auf keinen Fall auf den Lorbeeren ausruhen, den nur dann wirst Du an dem Geheimniß des besten Band Gitarristen der Welt bei der größten Band der Welt Anteil haben.

    Jedem Einsteiger wünsche ich viel Spaß, Freude, Hornhaut und Durchhaltevermögen ;-)
    = Not Bad For An Irish Combo =

  9. #29
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    München
    Alter
    32
    Beiträge
    266
    mal eine frage an alle, die gitarre spielen bzw. selbst eine haben.
    ich hab mich eigentlich schon davon entschieden, gitarre spielen zu lernen.

    bin jetzt gerade auf der suche, nach einer vernünftigen - nicht allzu teuren; ist sowas hier zu empfehlen bzw. taugt sowas/die was?

    gitarre 1
    gitarre 2


    möchte schon eine gute, aber als anfänger braucht man ja nicht das mega-teure teil. gibts empfehlungen?
    ° Die Legende vom Hasn und der Ticketmasterin °
    U2 Joshua Tree Tour 2017: London I+II • Berlin • Rom I+II • Barcelona

  10. #30
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    Sprockhövel
    Alter
    32
    Beiträge
    3.658
    Hmmm...also für absolute Anfänger ist sowas vielleicht nicht verkehrt. Aber ich würde von vorne herein sagen: "Wenn, dann ein Gerät, was auch vernünftig klingt". Und solche 70EUR-Gitarren taugen meist auch vom Sound her nix.

    Da würd ich dir eher ne Squier von Fender (255€) oder ne Fender Mexico-Strat (400€) empfehlen. Aber nicht die Squier für 177€ kaufen. Die ist nämlich aus Sperrholz!

  11. #31
    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    44
    würde auch keine gitarre für 70€ nehmen. ich würde einfach mal in einen laden gehen und mehrere ausprobieren. die für dich am besten in der hand liegt und für dich am besten klingt würde ich dann nehmen!

  12. #32
    Registriert seit
    31.03.2002
    Ort
    Sprockhövel
    Alter
    32
    Beiträge
    3.658
    Zitat Zitat von otacon-sw
    Also mein Onkel (auch ein guter Gitarrenspieler) sagt, es sei besser mit ner Akkustikgitarre anzufangen, anstatt mit ner E-Gitarre.
    Hmmm...meistens ist es so dass Leute mit ner A-Gitarre anfangen. Aber ich hab's nicht gemacht. Ich fand den Klang dieser Gitarren erstmal langweilig, weil es eben eine A-Gitarre immer gleich klingt, es sei denn du bist mit deinen Fingern gut und kannst den Sound variieren. Nur da ich eher der Tüftler-Typ bin, habe ich mit ner Gibson SG-Kopie von Ibanez aus den 70ern angefangen, nem Ibanez-Verzerrer und nem GX-700 von Boss und habe dann die ganzen Edge-Effekte einprogrammiert. Das hat wesentlich mehr Spaß gemacht wie der "Meister" zu klingen als die ganze Zeit nur "Tears In Heaven" zu spielen (jetzt mal übertrieben gesagt, wenn ihr versteht was ich meine). E-Gitarre finde ich persönlich weitaus besser, interessanter und abwechslungsreicher.

    P.S.: Man kann natürlich auch mit ner A-Gitarre ans Effektgerät gehen, klingt aber nicht so pralle...

  13. #33
    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    44
    ich denke aber schon, dass der wechsel von a-gitarre auf die e-gitarre leichter fällt, als wenn man nur e-gitarre spielt und dann mal auf die a-gitarre wechselt. einfach weil die e-gitarre ja viel einfacher zu greifen ist! von daher macht es schon sinn, mit der a-gitarre anzufangen. (habe ich allerdings auch nicht )

  14. #34
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    München
    Alter
    32
    Beiträge
    266
    danke für eure meinungen. wollte auch noch in einen laden gehen - aber bevor ich mir da irgendwas "andrehen" lasse, weis ich schon gern ein bisschen bescheid...
    ° Die Legende vom Hasn und der Ticketmasterin °
    U2 Joshua Tree Tour 2017: London I+II • Berlin • Rom I+II • Barcelona

  15. #35
    Registriert seit
    01.12.2003
    Alter
    42
    Beiträge
    80
    Ich habe mir auf einer Konzertgitarre (das sind die mit Nylon und Stahlseiten meine ersten "Grundkenntnisse" angeeignet. Weil das aber schnell langweilig wurde hab ich mir eine E-Gitarre und ein kleines Effektgerät (ein Korg A5) gekauft und über meine alte Stereoanlage abgerockt. Die Gitarre war eine Fender Squire.
    Ich bin mit dieser Gitarre sehr zufrieden gewesen (und bin es immer noch) sie ist jetzt ca. 15 Jahre alt und sieht noch relativ gut aus! Nach ca. 10 Jahren hat die Elektrik aufgegeben und ich habe sie komplett erneuert (Tonabnehmer, Potis, usw.). Die Kopfplatte hab ich schwarz lackiert und mit weißem Schriftzug (natürlich KARBICO) versehen. Die (schlechten) Mechaniken hab ich gegen Schaller M6 Klemmmechaniken getauscht was den Wert der Gitarre ungefähr verdoppelt . Na, ja ist halt meine Erste, mein Baby...
    Heute benutze ich die Gitarre noch Live und zwar für den Song "Pride" von so einer Gruppe aus Irland deren Name mir grade nicht einfällt...

  16. #36
    Registriert seit
    13.02.2005
    Beiträge
    1.898
    Hoffentlich rutscht dieser Fred jetzt nicht in belanglose Diskussionen bzw. Erfahrungsberichten ab....
    Der Sinn war jedenfalls ein anderer.
    Wo sind denn hier weitere Vorschläge, um U2-Songs akustikgitarrenmäßig zu begleiten?? Ein paar hamma ja schon zusammen.
    Geändert von ralfonso (01.09.2005 um 22:07 Uhr)
    "Schaust Du hin, so sind die Menschen insgesamt blöde." (Shaggil-kinam-ubib)

  17. #37
    Registriert seit
    01.12.2003
    Alter
    42
    Beiträge
    80
    Ok, ok... dann gibts hier mal die Akustikversion von Yahweh welche derzeit auf der Tour gespielt wird (für Fehler übernehm ich keine Haftung)


    Yahweh

    Intro: C/G/em/F C/G/em/am C/G/em/F C/G/em/am

    C G em F
    Take these shoes Click clacking down some dead end street
    C G em Am
    Take these shoes And make them fit
    Take this shirt Polyester white trash made in nowhere
    Take this shirt And make it clean, clean
    Take this soul Stranded in some skin and bones
    Take this soul And make it sing


    C G Am F
    Yahweh, Yahweh
    C G D/Am
    Always pain before a child is born
    C G Am F
    Yahweh, Yahweh
    C G
    Still I'm waiting for the
    C (verse begins right away)
    dawn

    Take these hands Teach them what to carry
    Take these hands Don't make a fist
    Take this mouth So quick to criticise
    Take this mouth Give it a kiss
    {chorus}
    Yahweh, Yahweh
    Always pain before a child is born
    Yahweh, Yahweh
    Still I'm waiting for the

    C G Em F C G Em Am
    dawn oooh, ooh,…..


    C G Em F
    Take this city A city should be shining on a hill
    C G Em Am
    Take this city If it be your will
    C G Em F
    What no man can own, no man can take
    C F C F C F C
    Take this heart Take this heart Take this heart And make it break

  18. #38
    Registriert seit
    28.04.2005
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    40
    Beiträge
    885

    U2

    @karbico

    also ich würde bei "always pain before a child is born" C G em F spielen ansonsten passt es. Und nur darum gehts
    Geändert von Charles77 (03.09.2005 um 18:32 Uhr) Grund: verschrieben

  19. #39
    Registriert seit
    01.12.2003
    Alter
    42
    Beiträge
    80
    @ Charles77

    Oh da hat sich ein Fehler eingeschlichen: das D/Am gehört da nicht hin


    C G Am (hier spiele ich Am Asus2 Am)
    Always pain before a child is born

    Das "em" spiel ich nicht. Hört sich für mich an als ob es da nicht hingehört. Aber das kann ja jeder für sich entscheiden...
    Geändert von karbico (03.09.2005 um 19:56 Uhr)

  20. #40
    Registriert seit
    28.04.2005
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    40
    Beiträge
    885

    This is a place called.... One step

    one step closer

    Intro

    E A E A Gm# Fm# E


    A --------------------E----------------------------A
    I´m round the corner from anything thats real

    ----------------------E-----------------A
    I´m cross the road from a hope

    ----------------Gm#----------
    I´m under a bridge in rip tide

    ----------Fm#----------------------------E
    thats taken everything I call my own

    A--------------------E
    One step closer to knowing

    A--------------------E
    One step closer to knowing


    A-----------------------------------E
    I´m on an Island at busy intersection

    A-------------------------------------E
    I can´t go foward, I can´t go back

    ------------------Gm#----------------------------Fm#
    Can´t see the future is getting away from me,

    -----------------------------------E
    I just watch the tail lights glowing



    A-----------------------------E
    One step closer to knowing

    A-------------------------E
    One step closer to knowing

    A----------------------------Gm#
    One step closer to knowing

    Fm#-------Gm#
    knowing, knowing

    Zwischenspiel
    --------------------------------------------
    -10-9-7-----10-9-7-----10-9-7---------------
    --------9----------9----------9----9----9---
    ----------9----------9----------9--9h11-----
    --------------------------------------------
    --------------------------------------------

    3. Strophe genauso ohne Zwischenspiel


    viel meinen es ist der schlechteste Bomben Song aber ich find Ihn klasse...

    Echt schwierig das hierzu schreiben
    Viel spass
    Geändert von Charles77 (03.09.2005 um 20:59 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Anaheim 2 mp3 download verfügbar!
    Von massism im Forum U2 Links
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 11:23
  2. Willie Williams (Stagedesigner U2 & R.E.M.)
    Von tom9thomas9 im Forum U2 Links
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 12:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •